Abverkauf NAOT – Lagerware

Da wir in den Ruhestand gehen werden und keinen Nachfolger haben, verkaufen wir nur noch die am Lager befindlichen Modelle und Größen ab. Es kommt keine neue Ware mehr dazu. Deshalb ist das Sortiment schon deutlich reduziert.

Sie können nur noch die Modelle und Größen erwerben, die Sie in unseren Shops www.naot-shoes.com und www.modezentrum24.com auswählen können. Die fehlenden Größen können nicht mehr geliefert werden.

Aber vielleicht ist Ihre Größe ja noch dabei… Bitte verwenden Sie für die Suche unseren Filter. Sie können dort gezielt nach Ihrer Größe suchen und sich alle noch in Ihrer Größe vorhandenen Modelle anzeigen lassen.

Alle Preise bleiben dauerhaft reduziert.

Danke für Ihre Treue.

Ihr NAOT-Deutschland-Team

SSV bei NAOT Deutschland 2022

Ab 11. Juli: Sommer-Schluss-Verkauf bei NAOT Deutschland. Ab sofort haben wir für Sie alle Preise gesenkt!

Wir haben alle Modelle im Preis gesenkt! Sie erhalten jedes Paar NAOT-Schuhe für unter 100,- €.

Natürlich sind nicht mehr alle Größen bei den Modellen vorhanden. Aber vielleicht ist Ihre Größe ja noch dabei….

Bitte verwenden Sie dazu den Größenfilter in unserem Shop. Geben Sie einfach Ihre gewünschte Größe ein und schauen Sie sich das Angebot an.

Viel Spaß beim Stöbern im Shop unter www.naot-shoes.com. Deshalb schauen Sie rein und finden Sie neue NAOT-Schuhe im Sommer-Schluss-Verkauf bei NAOT Deutschland.

Das ganze NAOT-Sortiment und vieles mehr finden Sie auch in unserem anderen Shop unter www.modezentrum24.com.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer.

Ihr NAOT-Deutschland-Team

Neues aus dem NAOT – Shop

Irgendwie vergeht die Zeit immer schneller – oder kommt das nur mir so vor?

Heute, beim Stöbern in meinem NAOT Lieblingsschuhgeschäft http://www.naot-shoes.com fand ich schon wieder einige neue Modelle! Dabei ist doch noch gar nicht richtig Frühling, obwohl der Tag heute herrlich sonnig ist! Auf meine Frage sagte mir der freundliche NAOT-Schuhhändler, dass die Damen- aber auch Herrenschuhe von NAOT tatsächlich sehr früh geliefert wurden. Deshalb findet der NAOT-Saisonstart in diesem Jahr bereits Ende Februar/Anfang März statt.

Hier stelle ich Neues aus dem Naot-Shop vor: Diese Modelle haben mir besonders gefallen:

Fangen wir wieder bei den Damen an:

Modell Taupo

Da ist das neu entwickelte NAOT Modell „Taupo“, ein Ballerina in dunkelblau. Das Leder ist weich und anschmiegsam, ein Schuh für alle Fälle und für viele Gelegenheiten. Bequem wie immer, aber leider nur für den etwas schmaleren Fuß.

Modell Daniela

Ein stabiler Komfortschuh, sein Name ist „Daniela“ ist auch gekommen. Klassisch geschnürt, in der mittleren Weite G ist er auch eine Alternative für das bekannte Modell Malta. Mir gefällt an diesem NAOT Modell besonders die Farbe cognac, es muss schließlich nicht immer schwarz oder braun sein. (Foto)

Modell Titan

Jetzt wird es richtig modisch: schwarz mit Krokoprägung und weiße Sohle. Der NAOT Loafer hat den schönen Namen „Titan“. Der Kontrast zur weißen Sohle ist ein richtiger Hingucker! Zwei elastische Einsätze seitlich erleichtern das an- und ausziehen. Wie bei fast allen NAOT-Modellen sind auch beim Modell Titan die komfortablen Kork-Leder-Fußbetten inclusive und auch gegen eigene Einlagen austauschbar.

Modell Kayla

Ein schon bekanntes NAOT Modell, die Sandalette „Kayla“ gibt es jetzt auch in der Weite H. Das ist für uns, die nicht so schmale Füße haben, ein Angebot doch mal ein Paar neue NAOT Sandalen zu probieren! Die Farbe bordo und die über dem Spann verstellbaren Riemen laden uns ein, dem Sommer ruhig etwas Farbe zu geben.

Modell Galaxy Women

Jetzt kommt noch ein besonderes „Schmankerl“! Ein super leichter veganer NAOT- Sneaker, hellgrau, Knit und mit weißer Sohle. Besonders gut ist die bequeme Weite, das elastische Material und natürlich das anatomisch geformte und auch durch eigene Einlagen ersetzbare Fußbett. Ein musthave für alle, die Mode und Bequemlichkeit lieben! Dieser Schuh kann durch das sehr elastische Obermaterial auch ein Schuhgröße kleiner gekauft werden.

Modell Galaxy Men

Damit kann ich auch gleich zu den Herren übergehen. Denn auch hier finden wir so einen veganen NAOT-Sneaker, diesmal in schwarz, diesmal mit einer hellgrauen Laufsohle. Ich bin sicher, auch unsere Partner haben nichts gegen dermaßen modische und bequeme Schuhe eizuwenden! Auch hier gilt: Bitte gern eine Nummer kleiner auswählen als sonst, denn auch der Galaxy Men fällt durch das sehr elastische Obermaterial recht groß aus.

Modell Manyara

Einen NAOT Leder Slipper möchte ich noch vorstellen, das Modell „Manyara“ in saddle brown. Ein angenehmer Naturton, der besonders zur Sommergarderobe sehr gut kombinierbar ist Auch hier haben wir das originale NAOT Wechselfußbett und eine angenehme Weite G, die sogar recht groß ausfällt. Die elastischen Einsätze erleichtern das An- und Ausziehen.

Zu entdecken gibt es sicher noch mehr. Vielleicht lohnt sich ja mal ein Ausflug oder Wochenendbesuch im schönen Werratal, den man mit einem Besuch im Werksverkauf der Firma NAOT verbindet! Sie finden uns in 98597 Breitungen, Petersberger Straße 4. Terminvereinbarungen außerhalb der Öffnungszeiten können auch getroffen werden. Sie erreichen uns während der Geschäftszeiten unter 036848-81529.

NAOT Schuhe Werksverkauf

In der Hoffnung, dass auch die anderen Pandemieeinschränkungen fallen – ich freue mich jedenfalls auf den nächsten ausgedehnten Einkaufsbummel!

Eure Bloggerin BB

2G ist NICHT okay!

Seit Einführung der 2G Regel im Einzelhandel in Thüringen sind unsere Umsätze um 75% zurückgegangen. Diese Regelung bringt nichts anderes als ein Sterben der kleinen Geschäfte. Diese Regelung ist unsinnig und diskriminierend. Wir haben pro Kunden 140 qm Fläche. Wie soll sich da jemand anstecken? Wir achten auf die AHA-Regeln. In den Supermärkten ist pro 20 qm ein Kunde erlaubt. Auch dort ist es nicht bekannt, dass es Ansteckungen gegeben hat. Wie soll sich dann bei uns einer anstecken?? In Niedersachsen wurde 2G vom Oberlandesgericht gekippt und es gibt keine Probleme. Warum geht das bei uns in Thüringen nicht??☹️ In Bayern gehört der Schuheinzelhandel zum Grundbedarf und kann ohne Einschränkung betreten werden. Warum geht das bei uns in Thüringen nicht?? Was ist an Corona in Thüringen anders als in Niedersachsen und in Bayern?

Warum kann ein ungeimpfter Gesunder (das war früher jemand, der nicht krank ist), der jeden Tag an der Arbeit getestet wird, nicht zu uns ins Schuhgeschäft kommen? Für die Arbeit reicht der Test als Nachweis aber für den Einkauf im Schuhgeschäft reicht der gleiche Test nicht? Für den Einkauf im Supermarkt braucht der Kunde gar keinen Nachweis. Wird da mit zweierlei Maß gemessen? Oder will man Ungeimpfte bewußt weitestgehend vom normalen Leben ausschließen um sie dann doch zu einer Impfung zu zwingen? Von der Politik wird die Spaltung der Gesellschaft in Geimpfte und Ungeimpfte immer weiter betrieben. Eine allgemeine Impfpflicht, wie sie jetzt angestrebt wird, wird Corona nicht vertreiben sondern die Spaltung und die Unzufriedenheit weiter vertiefen! Das ist nicht der richtige Weg! Und das ist nicht gut für Deutschland, weder für die Geimpften noch für die Ungeimpften. Früher war Deutschland in Ost und West gespalten, heute trennt der Impfstatus die Menschen quer durch die Familien. Das kann nicht gut sein!

Bitte schaut euch unser Schaufenster an! Was sollen wir noch machen um zu überleben?

Frank Bachmann

NAOT-Schuhe-Werksverkauf

Großer WSV bei NAOT

Gute Nachrichten aus dem NAOT Schuhe Deutschland Online Shop www.naot-shoes.com! In dieser Saison wird rechtzeitig, oder sollte man sagen – recht zeitig? – zum Rotstift gegriffen. Nach einem etwas verspäteten Start in die Wintersaison (das leidige Transportproblem) können jetzt alle NAOT – Fans in einem noch gut sortierten NAOT Shop stöbern. Für unsere jetzigen Temparaturen um die null Grad sind die Winterschuhe von NAOT sehr gut geeignet.

Vorweg die beste Nachricht: Alle NAOT Schuhe kosten im WSV unter 100,- €!

Beginnen wir bei den Damen:

Voll im Trend liegt der Knöchelschuh „SchwarzNavy“, in dunkelblau/schwarz mit der modischen weißen Sohle, dem unverwechselbaren NAOT – Fußbett und dem seitlichen Reißverschluss für viel Komfort beim Anziehen. Die Schnürung muss dabei nur einmal eingestellt werden. Danach verwendet man praktischerweise nur noch den Reißverschluss beim An- und Ausziehen.

Modell SchwarzNavy

Ähnlich stylisch ist die Stiefelette „Solar“. Auch hier haben wir zur weißen Sohle einen blauen Schaft und als Hingucker im Fersenbereich eine tolle Schlangenoptik. Zwei Laschen erleichtern bei diesen Chelseaboots das an- und ausziehen. Immer dabei: die auswechselbaren NAOT Korkfußbetten mit Lederbezug. Die Weite G ist für den normalen Fuß passend.

Modell Solar

Beim nächsten Modell, „Claudia“, einem Knöchelschuh, den es in schwarz und einem kräftigen Rot gibt, ist Schnüren angesagt. Dadurch lässt sich der Schuh jeden Tag neu an Ihren Fuß anpassen.

Modell Claudia in schwarz

Modell Claudia in rot

Hochinteressant finde ich auch den „Atopa“, wieder hoch geschnürt und mit seitlichem Reißverschluss. Mit dem Vintage – Finish und den verschiedenen Brauntönen ein Topartikel für alle die, die eine Stiefeletten-Höhe bevorzugen.

Modell Atopa

Auch das bereits bewährte Modell Terehu im modischen cognac ist mit seinem Faltenwurf über dem Spann etwas Besonderes. Dieser Schuh ist auch bestens für die Übergangszeit geeignet.

Modell Terehu

Auch das letzte Damen-Modell in der heutigen Runde ist schon bekannt. Schwarzes Veloursleder und ein schöner Faltenwurf macht den NAOT „Kahika“ zu einem Allroundbegleiter für die Winter- und Überganfszeit.

Natürlich dürfen wir die Herren nicht vergessen! Da wäre der elegante und super bequeme „Business“, ein NAOT Chelseaboot, schwarz/combi! Kein langes Überlegen, diese Schuhe passen wirklich zu jeder Gelegenheit! Auch hier sollte man unbedingt auf die Preisreduzierung achten!

Modell Business

Ein komplett mit Leder gefütterter NAOT Knöchelschuh aus geschliffenem und gewachstem Rindleder soll die Reihe für heute beschließen. Sein Name ist „Limba“. Hier ist eher an Outdooraktivitäten gedacht. Natürlichkeit und Bequemlichkeit sind dabei wichtig.

Modell Limba

Die Auswahl ist echt groß! Bei Fragen zu Passform oder Material ist der freundliche Kundendienst für Auskünfte und Beratung da. Ebenso kann der NAOT Werksverkauf zu den Öffnungszeiten besucht werden. Sie erreichen uns unter 036848/81529.

Dann bis wieder mal…

Ihre Bloggerin B.B.

Was haben NAOT Schuhe und Störche gemeinsam?

Von beiden gibt es im schönen Werratal viele, sie treten meist paarweise auf – und sie haben Saison, sowohl im Frühjahr/Sommer als auch im Herbst/Winter!

Ehe man sich versieht, ist der Frühling vorbei und der Sommer lässt uns von Urlaub und Freiheit träumen.

Seit einiger Zeit haben in Thüringen alle Geschäfte wieder geöffnet. Das ist echt schön, denn nun kann auch der Werksverkauf von NAOT Schuhen wieder seine Türen weit aufmachen. Sie sind herzlich willkommen. Es gibt viele Einzelpaare und Vorführmodelle, die erheblich reduziert sind, wie z.B. das Modell „Lena“ .

Modell Lena

Ein Blick in das Schaufenster meines Lieblings – NAOT – Geschäfts zeigt, dass noch einige Schnäppchen vorhanden sind. Gerade auch in der Weite „H“, das ist echt eine bequeme Weite. Das Modell „Aisha“ gibt es in einem schönen hellbraun.

Modell Aisha

Das ebenfalls weitere Modell „Cameron“ ist in einigen Größen noch am Lager. Diese Sandale sorgt auch bei festlichen Gelegenheiten für ein entspanntes Gehen.

Modell Cameron

Auch bei den Herren sind noch super bequeme Sandalen zu haben. Das Modell „Martin“ eignet sich bestens zum Barfußlaufen. Das Fußbett ist selbstverständlich austauschbar.

Modell Martin

So geht die Sommerzeit voran, manchmal möchte ich die Zeit anhalten und länger genießen. Das geht leider nicht immer. Trotzdem versuche ich die kleinen Freuden des Lebens zu finden und als Erinnerung zu speichern. Dazu gehören für mich auch meine Lieblingssandalen und die Störche im schönen Werratal.

Wie wäre es mit einem Wochenendausflug nach Thüringen zur Bundesgartenschau mit ihren vielen Außenstellen? Ein wunderschönes Ziel könnte Schloß Altenstein bei Bad Liebenstein sein. Und das ist nur 15 km vom NAOT Werksverkauf in Breitungen entfernt…..

Einen schönen Restsommer!

Eure

BB

Taschen und Geldbörsen im NAOT-Shop

Liebe Leser,

ab sofort gibt es in unserem NAOT-Shop auch Damentaschen, Stadtrucksäcke, rustikale Hunter-Leder-Taschen sowie Geldbörsen von HGL.

Die Rindledertaschen und -rucksäcke bieten wir in schwarz, dunkelblau, rot, hellgrau und maisgelb an. Da kann der Sommer kommen.

Als Hunter-Leder bezeichnet man ein geschliffenes Rindleder, das weitgehend naturbelassen ist. Es ist keine Farbschicht außen aufgebracht sondern das Leder ist durchgefärbt. Sollte mal eine Stelle besonders stark beansprucht werden, kommt kein helles Leder durch. Mit der Zeit bildet sich dann die typische Patina und der Used-Look verstärkt sich nach und nach. Taschen aus Hunter-Leder sind sehr langlebig. Sollte mal eine Naht aufgehen, kann man sie nachnähen lassen. Das Leder selbst hält viele Jahre.

Damen Umhängetasche mittelgroß naturbraun
kleine Smartphonetasche anthrazitschwarz

Wir bieten die Taschen in der Farbe naturbraun und in antrazitschwarz an. Wir starten in unserem NAOT-Shop mit kleinen Smartphone-Taschen über mittelgroße Damentaschen, City-Rucksäcken bis hin zu A4-fähigen Messangerbags.

Umhängetasche A4-Hochformat naturbraun
Umhängetasche A4 Querformat anthrazitschwarz

Die Messangerbags sind unisex, also für Damen und Herren geeignet. Durch ihre Größe können sie gut für Beruf oder Uni genutzt werden. Wir bieten aber auch spezielle Herrentaschen an.

Herrentasche A5-Größe naturbraun, auch schwarz lieferbar



Auch ein großes Sortiment an HGL-Geldbörsen für Damen und Herren steht Ihnen ab sofort bei uns zur Verfügung. Die Geldbörsen sind aus feinem Rindleder gearbeitet. Die meisten Modelle haben einen RFID-Ausleseschutz. Das bedeutet, dass Karten nicht unbefugt ausgelesen werden können.

Damengeldbörse Rindleder
Herrengeldbörse Rindleder

Zu den Geldbörsen bieten wir auch passend Brieftaschen, Katenetuis, Dokumentenetuis, Banktaschen und natürlich Schlüsseltaschen an. Schauen Sie doch mal rein.

Dann bis bald im NAOT-Shop….

Frank Bachmann

Vertrieb NAOT Deutschland

Sommer – Sonne – Natur – und NAOT Schuhe

Daran musste ich denken, als ich die neuen Modelle und Farben sah, die vor ein paar Tagen im NAOT Shop ankamen. Noch sind die Temperaturen nicht unbedingt zum barfuß laufen geeignet, das wird sich hoffentlich bald ändern!

Packen wir doch einfach mal die Neuheiten aus:

Modell Lalo
Modell Pitau
Modell Papaki

Die neue Serie „Utopia“ mit den Modellen „Lamego“, „Amadora“ und „Amarante“ ist bestens für den breiteren Fuß geeignet. Alle Modelle sind in der Weite H designt.

Modell Lamego Weite H
Modell Amadora Weite H

Meine eigenen Füße sind auch nicht besonders zart, so dass ich in diesem Jahr eine richtig gute Auswahl an Modellen und Farben habe. Das Modell „Lamego“, in dezentem Schwarz ist dreifach verstellbar. Alle Modelle haben das berühmte auswechselbare Fußbett aus Naturkork, so dass auch eine orthopädische Einlage getragen werden kann. Ab der nächsten Frühjahr/Sommer-Saison könne die passenden Fußbetten auch nachgekauft werden.

Auch bei den angebotenen Farben kam ich ins Staunen:

Modell Karenna Weite G

Hier ist das neue, leuchtende Sommer-Rot bei dem bewährten NAOT Modell „Karenna“.

Ebenso das NAOT Modell „Kayla“, auch hier neu die Farben Schwarz und Bordo.

Modell Kayla matt schwarz Weite H
Modell Kayla bordo Weite H

Das Modell „Cameron“ ist durchaus auch für festliche Gelegenheiten geeignet, wenn die Trägerin auf hohe Absätze verzichten möchte. Alle diese NAOT Modelle haben die Komfortweite H. Das Naturkork Fußbett ist auch hier selbstverständlich. Also für mich kann die „Barfuss – Saison“ losgehen!

Modell Cameron schwarz
Weite H

Beim Anschauen der neuen NAOT Modelle fiel mir etwas interessantes auf. Es gibt eine große Auswahl von sommerlichen Restpaaren, älteren NAOT Modellen und Einzelpaaren zu echten Schnäppchenpreisen! Diese sind auf der Startseite vom NAOT Shop unter der Rubrik „Reduzierte Damen Schuhe“ zu finden: einfach auf den Link klicken und etwas nach unten scrollen: https://www.naot-shoes.com/

Natürlich bekommen auch die Herren bequeme und komfortable NAOT Schuhe!

Das Modell „Arthur“ gibt es neu in schwarz und braun, auch hier mit dem Naturkork Fußbett zum Auswechseln. Diese Sandale ist dreifach verstellbar, über dem Ballen, über dem Spann und an der Ferse.

Modell Arthur schwarz combi
Modell Arthur braun combi

Auch bei den Herren finden sich viele NAOT Modelle stark reduziert. Nachschauen lohnt sich immer! Einfach auf den Link klicken und fast bis nach unten scrollen: http://www.naot-shoes.com

Was mir immer wieder auffällt, ist die sehr freundliche und kompetente Service bei der Beantwortung von Fragen und die schnelle Lieferung bzw. Retourenabwicklung. An dieser Stelle mal ein dickes DANKESCHÖN an alle Mitarbeiter!

Lassen wir uns einladen zum virtuellen Shoppen und vielleicht bald auch wieder vor Ort im NAOT Schuhe Werksverkauf! Vielleicht treffen wir uns mal dort!

Bis dahin bleiben Sie gesund!

Ihre BB

Offener Brief zu den Corona-Maßnahmen

Verfasst am 27.03.2021 und per Mail an die Thüringer Staatsregierung sowie den Bürgermeister der Gemeinde Breitungen und die IHK Suhl geschickt

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, sehr geehrte Ministerinnen und Minister,

sehr geehrter Herr Bürgermeister der Gemeinde Breitungen,

sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist Frank Bachmann. Ich betreibe seit 1994 ein Bekleidungs- und Schuhgeschäft in Breitungen/Werra. Von 1991 bis 2004 war ich parteiloser Abgeordneter der Gemeindevertretung Breitungen und habe der CDU-Fraktion angehört. In den 2000-er Jahren war ich eine Legislaturperiode Mitglied der Vollversammlung der IHK Suhl. Jetzt bin ich 62 Jahre und stehe durch die Corona-Maßnahmen der Regierung vor meinem geschäftlichen Ende.

Mit großer Enttäuschung und Unverständnis habe ich die aktuellen Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern zur Kenntnis genommen. Dies bedeutet für unser Geschäft faktisch eine Verlängerung des Lockdowns auf unbestimmte Zeit. Unser Landkreis Schmalkalden-Meiningen hat derzeit eine Inzidenz von 317,8 (Stand 27.03.2021). Wann werden wir eine 100-er oder gar eine 50-er Inzidenz erreichen um wieder öffnen zu können? Gleichzeitig werden in den Supermärkten Massen an Nonfood-Artikeln verkauft, auch Schuhe und Bekleidung. Jede Woche gibt es dazu einen neuen Werbeprospekt. Dort ist das Virus wohl nicht so ansteckend, obwohl sich dort die Kunden drängen wie vor Corona.

Wir haben fast unsere ganze Frühjahr/Sommer-Ware zwischenzeitlich erhalten. Diese Ware haben wir letztes Jahr im September und Oktober geordert. Die Geschäfte sollten ja nicht noch einmal geschlossen werden, so die Aussage von Herrn Spahn. Jetzt sitzen wir auf Ware und Rechnungen und dürfen keine Kunden für den Schuh- und Bekleidungsverkauf in den Laden lassen.

Gleichzeitig sind wir Paketshop für DPD, GLS und UPS. Weiterhin sind wir auch Annahmestelle für Wäscherei und Reinigung. Für diese Dienstleistungen dürfen die Kunden in den Laden kommen. Die Bekleidung und die Schuhe, an denen die Kunden vorbei gehen, dürfen wir nur mit Click & Collect anbieten. Wie sollen wir das den Kunden erklären? Auf der einen Seite brauchen wir jeden Euro Einnahme, um überhaupt noch zu überleben und gleichzeitig schicken wir die Kunden, die zum Pakete bringen und abholen kommen und sich auch bei der Bekleidung umschauen möchten, wieder aus dem Laden. Das ist nicht mehr zu verstehen und auch nicht mehr hinzunehmen. Für das Annehmen und Ausgeben von Paketen sind unsere Hygienemaßnahmen ausreichend, für das Verkaufen von Schuhen und Bekleidung aber nicht.

Seit Mitte Dezember ist unser Bekleidungs- und Schuhbereich geschlossen. Die Kunden stehen vor der neuen Frühjahr/Sommer-Ware, aber wir dürfen sie den Kunden nicht im Laden verkaufen. Wer soll das noch verstehen? Gleichzeitig verkaufen aber die 3 Supermärkte in unserem Ort Bekleidung und Schuhe.

Die 6 kleinsten Geschäfte in unserem Ort mit Elektrobedarf, Raumausstattung, Geschenkartikeln, Bekleidung und Schuhen sowie das Reisebüro haben jeweils täglich vielleicht 5 bis 15 Kunden und müssen weiterhin geschlossen bleiben. Die beiden großen, ca. 200 Meter entfernten Supermärkte sind voller Kunden (schätzungsweise ca. 500 oder mehr pro Tag). Dazu kommt der ebenso große Supermarkt in Herrenbreitungen. Diese dürfen während der gesamten Corona-Zeit geöffnet bleiben. Wo ist dann das Risiko einer Ansteckung größer? Ich bin überzeugt, dass auch wir kleinen Geschäfte alle Hygienemaßnahmen mit wenig Kundschaft und viel Platz besser oder mindestens genauso gut einhalten können wie die Supermärkte. Wir fordern deshalb, dass auch die kleinen Geschäfte mit Hygienemaßnahmen wieder öffnen dürfen, da von ihnen sehr viel weniger Ansteckungsgefahr ausgeht als von den großen Supermärkten.

Mit ihrer nicht mehr vermittelbaren Politik opfert die Regierung den innerörtlichen kleinen Handel, die Gastronomie und alle anderen Branchen, die bis jetzt nicht wieder öffnen durften. Auch alle, die in Kurzarbeit sind, sind betroffen. Keiner weiß, ob er seinen Job wieder normal wird ausführen können. Es muss dringend ein Kurswechsel her. Es müssen Wege gefunden werden, um MIT Corona zu leben. Das ist die Aufgabe der Regierung. Wir können nicht von einem Lockdown in den nächsten rutschen und glauben, dass der dritte Lockdown ein anders Ergebnis bringen wird als die beiden vorher. Das ist keine Lösung und das wird unser Land nicht verkraften. Wir haben nicht das Recht, unseren Kindern einen gigantischen Schuldenberg zu hinterlassen. Ich kann den Sinn hinter dieser Politik nicht mehr verstehen. Und ich kann sie den Kunden, die sich nach unserer Situation erkundigen, auch nicht mehr erklären. Das Unverständnis für die Maßnahmen der Regierung und die Politikverdrossenheit nimmt stark zu. Das sehen und hören wir jeden Tag in unserem Geschäft.

Wir möchten nicht von Hilfsmaßnahmen der Regierung abhängig sein um zu überleben. Wir haben bisher unser Einkommen selbständig verdient und das möchten wir auch weiter tun!

Anbei sehen Sie noch ein paar Bilder von unseren Schaufenstern mit unseren Fragen….

Über eine uns weiterhelfende Antwort von Ihnen würde ich mich sehr freuen.

Freundliche Grüße

Frank Bachmann

Modezentrum Bachmann

Petersberger Straße 4

98597 Breitungen

Weiter geschlossen wegen Lockdown

Liebe Kunden und Freunde,

mit großer Enttäuschung und Unverständnis haben wir die aktuellen Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern zur Kenntnis genommen. Dies bedeutet für uns faktisch eine Verlängerung des Lockdowns auf unbestimmte Zeit. Unser Landkreis hat derzeit eine Inzidenz von 174,5. Wann werden wir eine 100-er oder gar eine 50-er Inzidenz erreichen um wieder normal öffnen zu können? Gleichzeitig werden in den Supermärkten Massen an Nonfood-Artikeln verkauft, auch Bekleidung und Schuhe. Dort ist das Virus wohl nicht so ansteckend, obwohl sich dort die Menschen drängen wie vor Corona.

Wir haben fast unsere ganze Frühjahr/Sommer-Ware zwischenzeitlich erhalten. Diese Ware haben wir letztes Jahr im September und Oktober geordert. Die Geschäfte sollten ja nicht noch einmal geschlossen werden, so die Aussage von Herrn Spahn. Jetzt sitzen wir auf Ware und Rechnungen….

Ich schlage deshalb vor, dass alle Entscheidungsträger, die über den Lockdown entscheiden, ihr gesamtes Einkommen seit dem 01. Dezember 2020 an eine gemeinnützige Organisation spenden. Auch die Entscheidungsträger müssen selbst erfahren, wie es sich anfühlt, wenn man kein Einkommen mehr hat. Das fände ich ein gutes Zeichen der Solidarität. Und ich denke, dann würde man leichter andere Wege im Umgang mit Corona finden.

Mit ihrer einfallslosen Politik opfert die Regierung den innerörtlichen Handel, die Gastronomie und alle anderen Branchen, die bis jetzt nicht wieder öffnen durften. Auch alle, die in Kurzarbeit sind, sind betroffen. Keiner weiß, ob er seinen Job wieder normal wird ausführen können. Es müssen Wege gefunden werden, um MIT Corona zu leben. Das ist die Aufgabe der Regierung. Wir können nicht von einem Lockdown in den nächsten rutschen. Das ist keine Lösung und das wird unser Land nicht verkraften. Wir haben nicht das Recht, dass wir unseren Kindern einen gigantischen Schuldenberg hinterlassen. Ich kann den Sinn hinter dieser Politik nicht mehr verstehen.

Anbei seht Ihr noch ein paar Bilder von unseren Schaufenstern mit unseren Fragen….

Derzeit sind wir mit Hochdruck dabei, die neue Ware Stück für Stück online zu stellen. Dies wird aber noch ca. 3 Wochen in Anspruch nehmen. Wenn alles eingestellt ist, werden wir einen Newsletter an alle Kunden versenden, die sich für den Newsletter angemeldet haben. Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden: https://www.naot-shoes.com Bitte scrollen Sie in den unteren Bereich unserer Shop-Startseite.

Wir freuen uns, wenn wir etwas von Ihnen hören.

Ihr Team von NAOT Deutschland